Störungen der Sexualfunktion im Kontext Psychiatrie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die WHO zu sexueller Gesundheit: https://www.euro.who.int/en/health-topics/Life-stages/sexual-and-reproductive-health

Prolaktin: https://de.wikipedia.org/wiki/Prolaktin

Der Hase im Pfeffer: https://www.ostmann.de/gewuerzwissen/woher-kommt-das-sprichwort-da-liegt-der-hase-im-pfeffer/


Kommentare

Psychotherapeutin
by Psychotherapeutin on
Vorweg - der Podcast ist toll ! Und diese Episode war sooo notwendig! Kann aus meiner eigenen psychotherapeutischen Arbeit (habe erst vor einigen Monaten die Approbation erhalten) nur berichten, dass im Rahmen der Psychologischen Psychotherapie das Thema Sexualstörungen ein schwieriges ist. Es ist ausgelagert an spezielle Fortbildungen, im Rahmen der regulären psychotherapeutischen Ausbildung wird es nur kurz dargestellt. Sitzt frau/man dann der ersten Person gegenüber, die unter SSRI-Medikation sexuelle Probleme entwickelt hat (oder schon vorher vorhandene Schwierigkeiten werden verstärkt), ist es z.B. bereits schwierig zu beantworten, ob Sildenafil eine Hilfe bei SSRI-bedingten Erektionsstörungen darstellt. Die einen sagen so, die anderen so ... oder "Fragen Sie Ihren Urologen". Weibliche Sexualität - führt nach wie vor ein merkwürdiges Schattendasein. Eure /Ihre Folge ist so ein wichtiger Schritt, wünsche mir eine Fortsetzung, liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet
John
by John on
Warum habt ihr noch nicht konkret über Erektionsstörungen von Frauen gesprochen? ;-)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.
Jung und Freudlos