Jung und Freudlos

Sexualtherapie

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Praxis unserer Göstin: https://www.praxiskuhnert.de/

Der mehrfach erwähnte Ulrich Clement aus Heidelberg: https://www.ulclement.de/

Über Pornosucht in der Ärztezeitung: https://www.aerztezeitung.de/Medizin/Wenn-der-Sex-Klick-zum-Zwang-wird-286443.html

Die Aufklärungssendung Make Love: https://www.zdf.de/dokumentation/make-love


Kommentare

Karo
by Karo on
Hallo. Ich habe die Folge gerade eben zuende gehört. Ich höre seit einer Weile euern Podcast - höre alle Folgen nach und bin heute bei dieser hier angekommen - und war bisher immer sehr begeistert, aber heute bin ich wirklich enttäuscht. Manche Aussagen, die von Frau Dr. Kuhnert getroffen wurden, fand ich höchstproblematisch, und dass dann nicht mal kurz jemand widersprochen hat - ich denke doch, dass das nicht alles eurer Meinung entsprach - hat mich wirklich traurig gemacht. Sinngemäß sagte sie an einer Stelle "Frauen müssen das Verführen wieder lernen, auch wenn mich dafür jetzt die Feministinnen steinigen werden" oder sogar wörtlich (ich habe mitgeschrieben): "Es braucht wieder archaische Prinzipien, ohne jetzt frauenfeindlich zu sein oder männerfeindlich. Das, was wir im Moment haben, dass alles so gleich wird und gleichzeitige Karrieren und jeder ist Mutter und Vater gleichzeitig, macht's finde ich im sexualtherapeutischen Bereich nicht einfacher" und "Das ist der Grund, warum eine hochakademische Frau aus der Stadt dem pfeifenden italienischen Zimmermann auf dem Dach nachguckt. Es ist einfach so, es gibt einfach archaische Prinzipien." Diese Aussagen triefen vor ekelhaften Klischees, genau die Klischees, von denen sich unsere Gesellschaft endlich entfernen sollte, und ich persönlich denke, dass eben diese Klischees nicht im geringsten die Lösung, sondern vielmehr der Grund für viele Probleme im sexuellen Bereich darstellen. Mit einem Partner auf Augenhöhe zu sein, ist in den meisten Fällen die absolute Voraussetzung für eine erfüllte Partnerschaft - und auch für eine erfüllte Sexualität. "Archaische Prinzipien" sind keine Voraussetzung für ein gutes Sexualleben. Das ruht auf keinerlei wissenschaftlicher Basis. Dass das so unwidersprochen stehengelassen wurde, hat mich extrem enttäuscht. Ich hoffe und schätze euch so ein, dass ihr meine Meinung da eigentlich eher teilt, und würde mir wünschen, dass noch irgendwann klargestellt wird, dass Fr. Dr. Kuhnerts eine von vielen Meinungen ist, und auch, dass einige Teile ihrer Aussagen nicht mal als "Meinung" durchgehen sollten, weil sie regelrecht stereotypisch und diskriminierend sind. Vielleicht könnt ihr ja irgendwann nochmal darauf eingehen. (Wenn ihr es nicht schon in den folgenden Episoden irgendwann getan habt, die muss ich noch hören.) Liebe Grüße von einer Hörerin aus Leipzig.
Gaylord
by Gaylord on
Super Podcast und interessante Folge, wenngleich ich es Schade finde, dass Homo-/Bisexualität und damit eventuell verbundene Scham oder Schuldgefühle nicht thematisiert wurde.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.